Back

Les Diablerets

Inmitten der Waadtländer Alpen liegt auf 1200 Höhenmetern das ursprüngliche Bergdorf Les Diablerets am Fusse einer beeindruckenden, vergletscherten Gebirgsgruppe.

Inmitten der Waadtländer Alpen liegt auf 1200 Höhenmetern das ursprüngliche Bergdorf Les Diablerets am Fusse einer beeindruckenden, vergletscherten Gebirgsgruppe. Dieses ausschliesslich aus Chalets bestehende Dorf mit ganz besonderem Charme konnte sich sein geschichtliches Erbe bewahren, ohne vom Fortschritt abgehängt zu werden. In den Winter- und Sommermonaten verwandelt sich die Hauptstrasse in einen Ort der Begegnung, an dem man gemeinsam die typische Atmosphäre und Abgeschiedenheit geniessen kann. Bei einem Spaziergang am Fluss „la Grande Eau“ bekommt man das Gefühl, als würde die Zeit stillstehen. Auch wenn in Les Diablerets von Stadthektik nichts zu spüren ist, so sind es doch nur 120 km bis zum Flughafen Genf und weniger als 40 km bis Montreux. Der 3 km entfernte Hauptort Vers l‘Eglise ist ein kleines idyllisches Dorf, das gegen Ende des 13. Jahrhunderts entstanden ist. Seinen Besuchern stehen die Pforten der 1396 erbauten Kapelle offen, die 1530 zu einem Tempel wurde und deren authentisches, ursprüngliches Innere auch Sie verzaubern wird. In dem gegenüber der Kirche gelegenen Museum von Ormonts werden Wechselausstellungen organisiert, mit denen den Besuchern die Traditionen und das Erbe von Ormonts nähergebracht werden sollen. Dank der Nähe von Les Diablerets zum Glacier 3000 können Gäste das ganze Jahr hindurch eine Vielzahl origineller, einzigartiger Freizeitmöglichkeiten nutzen. Auf dem Gletscher ist das Skifahren von November bis Mai garantiert möglich. Doch auch im Sommer bietet der Gletscher seinen Besuchern einen Riesenspass: mit dem Alpine Coaster, der längsten schienengeführten Sommerrodelbahn in ganz Europa. Ein weiterer Höhepunkt ist der Peak Walk, die weltweit erste Hängebrücke, die zwei Gipfel miteinander verbindet. Die 108 Meter lange Brücke ist ganzjährig geöffnet und bietet den Besuchern einen sagenhaften Rundumblick auf mehr als 24 Viertausender.

Das Skigebiet Les Diablerets verbindet die Orte Villars, Gryon und Glacier 3000 auf einfache Weise und bildet ein abwechslungsreiches Netz von Skipisten. Leistungsstarke Skilifte bringen Skifahrer, Schlittenfahrer und Wanderer in wenigen Minuten auf die Pisten. Die 7 km lange Rodelbahn ist eine unterhaltsame Art, das Wintervergnügen zu genießen. Sie ist auch an manchen Abenden geöffnet, so dass die Abfahrt bei Nacht im Schein der Stirnlampe ein einzigartiges Abenteuer ist!

Die Loipen für den nordischen Skisport werden regelmässig gespurt und führen die Langläufer in die Ruhe und Zurückgezogenheit, um vollständig in die Natur einzutauchen.

Ihre Unterkunft in Les Diablerets
Hotel, B&B, Chalet oder Wohnung - finde die Unterkunft, die Ihre Erwartungen erfüllt.
Jetzt buchen

Rando raclette

Visualps.ch

Gefällt Ihnen diese Story?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END