Back

Lokale Produkte der Waadtländer Alpen

Regionale Aromen, handwerkliches Können, entdecken Sie die lokalen Produkte der Waadtländer Alpen

Die Auswahl an regionalen Produkten, die in den Waadtländer Alpen hergestellt werden, spiegelt den Charakter ihrer Höhenlagen wider : reich, vielfältig und begeisternd.

Das lokale Erbe an Geschmack und Aromen beruht auf Traditionen, die nur von den Handwerksmeistern beherrscht werden. Rustikale Rohstoffe, von Generation zu Generation überliefertes Können und handwerkliche Herstellungsverfahren tragen dazu bei, den Produkten einen authentischen Geschmackaus der Gegend zu verleihen.

Die Produkte unseres Terroirs schöpfen aus den Weiden der Almen, aus dem Untergrund, aus der Tradition und aus der Innovation die geheimen Zutaten, die ihnen so viel Charakter verleihen.

Ob Käse, Salz, Wurstwaren, Kräuterzubereitungen, Schokolade, Brot oder Bier - lernen Sie Handwerker kennen, die sich für die Erhaltung einer gastronomischen Tradition einsetzen, und probieren Sie die mit Leidenschaft hergestellten Köstlichkeiten.

Erwecken Sie Ihre fünf Sinne, vereinen Sie einzigartiges handwerkliches Können und Terroir, Ihr Gaumen wird begeistert sein... Folgen Sie uns, wir werden kosten!

Der Käse

Pays-d'Enhaut Tourisme

Tomme, Quark, Hart- oder Weichkäse, frisch oder gereift, von der Alm oder aus der Molkerei - Käse ist für die Waadtländer Alpen das, was die Uhren für die Schweiz sind! Entdecken Sie die authentische Art und Weise, wie Käse auf der Alm hergestellt wird. Während des Sommers laden Sie viele Almbauernhöfe ein, bei der Käseherstellung zuzusehen. Einige Bauernhöfe bieten auch ein Frühstück mit tausend Aromen auf Basis regionaler Produkte an, die vor Ort oder im Dorf von anderen Handwerkern hergestellt werden.

Wurstspezialitäten

Boucherie Erard

Die Wurstspezialitäten sind mit den kulinarischen Traditionen der Waadtländer Alpen verbunden. Ob vom Alpschwein oder vom Rind, geräuchert oder frisch, vorbereitet oder gesalzen und getrocknet - die Auswahl an Wurst- und Pökelwaren, die es zu verkosten gibt, ist gross. Mehrere Handwerker halten das Können der Älteren aufrecht, und die jungen Generationen von Metzgern bringen neue Ideen ein, die zur Entwicklung neuer Kombinationen und Produkte mit einzigartigem Geschmack beitragen.

Dörrfleisch, getrockneter Speck und Rohschinken sind untrennbar mit Käse, Aperitif mit Freunden und spontanen Festessen verbunden. Die Metzger in den Waadtländer Alpen entwickeln ihre eigenen Spezialitäten, wie die Boucherie Artisanale de l'Etivaz, die den Chantzet oder den Armailli herstellt. Auch die Metzgerei von Ollon bietet den gebratenen Speck an, eine hausgemachte Zubereitung, die man kalt essen kann.

Die Schokolade

Chocokiel

Schokolade ist eine Schweizer Spezialität par excellence und darf bei Ihrem Aufenthalt nicht fehlen. Die Kunsthandwerker der Region veredeln die sorgfältig ausgewählten Kakaobohnen zu süssen Köstlichkeiten, die sich endlos verkosten lassen. Ob mit Sahne, Karamellsplittern, Früchten, Zartbitter oder Milch von Kühen oder Schafen - die Kreativität der Konditoren ist grenzenlos und ihre Kreationen sind wahre Kunstwerke für den Gaumen und das Auge.

Workshops zur Entdeckung oder Verkostungen, ein Besuch bei unseren leidenschaftlichen Chocolatiers ist sehr zu empfehlen.

Sel des Alpes

© Salines Suisses SA

Seit mehreren Jahrhunderten werden in den Salzbergwerk Bex jedes Jahr mehr als 30.000 Tonnen Salz gewonnen. Seit 2018 beherbergen die Minen auch das Atelier Fleur des Alpes zur Herstellung von Gourmetsalz. Fleur des Alpes ist frei von jeglichen Verunreinigungen. Dieses Salz, das seit Tausenden von Jahren im Gestein eingeschlossen ist, ist 100 % natürlich, frei von Zusatzstoffen und reich an Mineralien und Mikronährstoffen. 

Der Abbau von Fleur des Alpes erfolgt vollständig in Handarbeit. Die Sole wird von den Bergleuten jeden Tag aus dem Gestein gewonnen. Anschliessend wird das Salz mittels eines Verdampfungsverfahrens ausgeschieden und als Endprodukt verpackt, um Ihre Gerichte in der Küche oder auf dem Tisch noch schmackhafter zu machen.   Gönnen Sie sich einen Besuch des Salzbergwerks von Bex, dem es nicht an Spannung und Würze fehlen wird. 

Bitter des Diablerets

Der Bitter des Diablerets ist einen Aperitif aus Alpenkräutern mit Ursprung in der Waadtländer Alpen. Er wurde 1876 in Aigle erfunden. Die Frische natürlicher Alpenpflanzen, süsse Noten und bittere Aromen, geniessen Sie die verdauungsfördernden und heilenden Eigenschaften von Bitter des Diablerets. Der Bitter des Diablerets kann trocken, "on the rocks" oder mit Mineralwasser getrunken werden. Er wird mit einer Vielzahl von Limonaden kombiniert. Originelle Geschmacksmischungen sind das Ergebnis, geniesse sie!

Der Venin des Ormonts

Im Sog des Bitter des Diablerets gibt es ein weiteres Elixier aus den Bergen, das demjenigen, der es konsumiert, neuen Schwung verleiht: der Venin des Ormonts. Dieser wohlschmeckende und belebende Likör basiert auf pasteurisierter Bio-Magermilch, Zucker, Alkohol sowie einem Mazerat aus Alpenkräutern und hat belebende Eigenschaften. Seine Herstellung erfolgt durch ein örtliches Geschwisterpaar.

Der Likör ist in lokalen Geschäften erhältlich, darunter die Laiterie du Petit Diable in Les Diablerets.

Handwerkliche Brauereien

Brasserie des Vagabonds

In den letzten Jahren hat sich die allgemeine Begeisterung für die Bierbrauaktivitäten in den Waadtländer Alpen durch die Entstehung zahlreicher handwerklicher Bierbrauereien verstärkt.

Die Biere werden von leidenschaftlichen Bierliebhabern hergestellt und sind in verschiedenen Sorten und Farben erhältlich: braun, blond, weiss oder rotbraun. Die Herstellungsmethoden variieren von Brauerei zu Brauerei und die Innovation ist nicht zu übersehen: In Eichenfässern gereiftes Bier, Anbau von eigenem Getreide, Zugabe von überraschendenaromatischen Zutaten - die Bierbrauer geben alles, um sich selbst und die Konsumenten dieses beliebten Getränks zu begeistern.

Das Quellwasser aus den Waadtländer Alpen spielt bei der Herstellung dieses Getränks eine wichtige Rolle. Geniessen Sie diese Biere, die von leidenschaftlichen Bierbrauern gebraut werden - massvoll!

Bierpräsentiert sich auch in der Küche: Sie finden es in den Spezialitäten der Restaurants, im Brot mit dem Namen Le Barbol der Bäckerei Charlet-Ançay in Gryon und sogar das traditionelle Käsefondue kann mit Bier anstelle von Wein zubereitet werden!

Kulinarische Rezepte aus den Waadtländer Alpen

Lokale Produkte prägen die Identität einer Region. Die Gerichte, die wir essen, und die Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, charakterisieren die Kultur und die Traditionen eines Ortes. Die Entdeckung lokaler Gerichte bedeutet oft an sich schon eine Art von Tapetenwechsel. Die Aromen und Gewürze in der reichhaltigen und vielfältigen Palette von Produkten lassen uns bereits bei deren Genuss auf eine Reise gehen.     Kochen kann als eine Kunst angesehen werden, von der wir Ihnen etwas vermitteln möchten. Unternehmen Sie eine Reise durch die Rezepte und erleben Sie den Duft des Waadtlandes und seiner Produkte, liebevoll zubereitet von all jenen, die die Waadtländer Alpen so einzigartig machen.

Finden Sie Orte, die Ihre Geschmacksnerven anregen!

Die Vielfalt der Restaurants in den Waadtländer Alpen begeistert Feinschmecker. Ob Gourmet-Restaurant, Berghütte, traditionelle Küche, Gerichte nach althergebrachter Art, Sterne-Restaurant oder Bergspezialitäten, alle Besonderheiten der Küche sind hier vertreten, um Feinschmecker und Gastronomen zu begeistern.

Gefällt Ihnen diese Story?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END