Vers-l'Eglise - Juwel von Les Diablerets

Informationen über die Route

Kategorie
Region
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Länge
Dauer
Aufstieg
Abstieg

Beschreibung

Diese Wanderroute verbindet Les Diablerets mit dem Weiler Vers-l'Eglise. Auf dieser etwas mehr als 4 km langen Wanderung (Hinweg) sind keine Schwierigkeiten zu erwarten.

Vers-l'Eglise ist der historische Hauptort der Gemeinde Ormont-Dessus. Mit seinem Tempel aus der Zeit um 1450, dem gepflasterten Platz, dem Pfarrhaus, dem Museum und der Auberge communale ist Vers-l'Eglise ein zeitloser Ort mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Bergkette des Pic Chaussy. Weniger als 500 m von Vers l'Eglise entfernt befindet sich die Sägerei Les Planches, eine der letzten im Kanton, die ihren alten Mechanismus bewahrt hat (Vorführung samstags). Die Wanderung beginnt vor dem Tourismusbüro von Les Diablerets. Danach gehen Sie zum Bahnhof und folgen der kleinen Route des Côtes, die Sie bis nach Vers-l'Eglise führt. Der Rückweg kann über Les Granges und Les Bovets erfolgen. Diese Variante bietet einen herrlichen freien Blick auf das Diablerets-Massiv. Der Hin- und/oder Rückweg kann auch mit dem Zug zurückgelegt werden. Besuchen Sie in Vers-l'Eglise das Musées des Ormonts, das regelmäßig Ausstellungen über das Ormonts-Tal zeigt, oder machen Sie eine Pause auf der Terrasse der Auberge de l'Ours. Der hübsche gepflasterte Platz mit seinem Tempel und dem Brunnen verleihen diesem Weiler eine gewisse Ruhe.

Praktische Informationen

EINIGE HINWEISE : - Planen Sie Ihre Wanderung (Streckenverlauf, Dauer, Wetter). - Achten Sie auf zweckmässige Ausstattung: feste Wanderschuhe, möglichst mit hohem Schaft, dem Wetter entsprechende Kleidung sowie Wetterschutzkleidung. - Ausreichend Verpflegung und Getränke mitnehmen. - Führen Sie eine Notfallapotheke mit. - Achten Sie auf einen Wetterumschwung. - Alle Weidetore hinter sich schliessen. - Feuerstellen vollständig löschen und bei Trockenheit kein Feuer anzünden. - Nehmen Sie Ihre Abfälle mit.

Diese Wanderroute verbindet Les Diablerets mit dem Weiler Vers-l'Eglise. Auf dieser etwas mehr als 4 km langen Wanderung (Hinweg) sind keine Schwierigkeiten zu erwarten.

Vers-l'Eglise ist der historische Hauptort der Gemeinde Ormont-Dessus. Mit seinem Tempel aus der Zeit um 1450, dem gepflasterten Platz, dem Pfarrhaus, dem Museum und der Auberge communale ist Vers-l'Eglise ein zeitloser Ort mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Bergkette des Pic Chaussy. Weniger als 500 m von Vers l'Eglise entfernt befindet sich die Sägerei Les Planches, eine der letzten im Kanton, die ihren alten Mechanismus bewahrt hat (Vorführung samstags). Die Wanderung beginnt vor dem Tourismusbüro von Les Diablerets. Danach gehen Sie zum Bahnhof und folgen der kleinen Route des Côtes, die Sie bis nach Vers-l'Eglise führt. Der Rückweg kann über Les Granges und Les Bovets erfolgen. Diese Variante bietet einen herrlichen freien Blick auf das Diablerets-Massiv. Der Hin- und/oder Rückweg kann auch mit dem Zug zurückgelegt werden. Besuchen Sie in Vers-l'Eglise das Musées des Ormonts, das regelmäßig Ausstellungen über das Ormonts-Tal zeigt, oder machen Sie eine Pause auf der Terrasse der Auberge de l'Ours. Der hübsche gepflasterte Platz mit seinem Tempel und dem Brunnen verleihen diesem Weiler eine gewisse Ruhe.

Praktische Informationen

EINIGE HINWEISE : - Planen Sie Ihre Wanderung (Streckenverlauf, Dauer, Wetter). - Achten Sie auf zweckmässige Ausstattung: feste Wanderschuhe, möglichst mit hohem Schaft, dem Wetter entsprechende Kleidung sowie Wetterschutzkleidung. - Ausreichend Verpflegung und Getränke mitnehmen. - Führen Sie eine Notfallapotheke mit. - Achten Sie auf einen Wetterumschwung. - Alle Weidetore hinter sich schliessen. - Feuerstellen vollständig löschen und bei Trockenheit kein Feuer anzünden. - Nehmen Sie Ihre Abfälle mit.

Streckenprofil

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END