Verkaufsausstellung | "Toshiko Blum - Claude Yersin - Markus Blum".

Beschreibung

Das Musée du Pays-d'Enhaut präsentiert Ihnen ab dem 4. Mai die Sammlung von Toshiko Blum - Claude Yersin - Markus Blum.

Wir freuen uns, Ihnen eine fesselnde Auswahl an Kunstwerken aus den Sammlungen von Toshiko Blum - Claude Yersin - Markus Blum präsentieren zu können. Ob Sie nun ein Kunstliebhaber, ein leidenschaftlicher Kunstsammler oder einfach nur neugierig auf eine einzigartige Form des künstlerischen Ausdrucks sind, diese Ausstellung verspricht Ihnen eine immersive und bereichernde Erfahrung. Toshiko Blum entdeckte die Kunst des Scherenschnitts im Jahr 1990. Ihre Besuche im Musée du Pays-d'Enhaut und an den Scherenschnitttagen in Château-d'Œx haben sie in diese Kunstform eintauchen lassen. Claude Yersin aus Rougemont fühlt sich geehrt und ist sehr stolz darauf, seine Werke in unserer Region ausstellen zu dürfen. Sein künstlerischer Stil ist vielseitig, er kann manchmal traditionell, expressionistisch oder abstrakt sein. Markus Blum, fasziniert von den Traditionen des Pays-d'Enhaut sowie der Bauern- und Alpentradition, spiegelt sein Stil seine Jugend wider, die er auf dem Bauernhof seines Onkels verbracht hat. Auch seine Liebe zur Natur spiegelt sich in seiner Kunst wider. Tauchen Sie also in die magische Welt dieser Ausstellung ein und lassen Sie sich von der Schönheit und Komplexität dieser Kunstschätze verzaubern.

Praktische Informationen

ANREISE: - Mit dem Zug von Montreux oder von Zweisimmen mit der Linie Montreux Berner Oberland | Haltestelle "Gare de Château-d'Œx". - Mit dem Bus von Le Sépey über den Col des Mosses | Haltestelle "Gare de Château-d'Œx". - Mit dem Auto, Parkplätze stehen zur Verfügung | Parking de la coop | Parking sous le terrain de foot | Parking du Petit Pré

Das Musée du Pays-d'Enhaut präsentiert Ihnen ab dem 4. Mai die Sammlung von Toshiko Blum - Claude Yersin - Markus Blum.

Wir freuen uns, Ihnen eine fesselnde Auswahl an Kunstwerken aus den Sammlungen von Toshiko Blum - Claude Yersin - Markus Blum präsentieren zu können. Ob Sie nun ein Kunstliebhaber, ein leidenschaftlicher Kunstsammler oder einfach nur neugierig auf eine einzigartige Form des künstlerischen Ausdrucks sind, diese Ausstellung verspricht Ihnen eine immersive und bereichernde Erfahrung. Toshiko Blum entdeckte die Kunst des Scherenschnitts im Jahr 1990. Ihre Besuche im Musée du Pays-d'Enhaut und an den Scherenschnitttagen in Château-d'Œx haben sie in diese Kunstform eintauchen lassen. Claude Yersin aus Rougemont fühlt sich geehrt und ist sehr stolz darauf, seine Werke in unserer Region ausstellen zu dürfen. Sein künstlerischer Stil ist vielseitig, er kann manchmal traditionell, expressionistisch oder abstrakt sein. Markus Blum, fasziniert von den Traditionen des Pays-d'Enhaut sowie der Bauern- und Alpentradition, spiegelt sein Stil seine Jugend wider, die er auf dem Bauernhof seines Onkels verbracht hat. Auch seine Liebe zur Natur spiegelt sich in seiner Kunst wider. Tauchen Sie also in die magische Welt dieser Ausstellung ein und lassen Sie sich von der Schönheit und Komplexität dieser Kunstschätze verzaubern.

Praktische Informationen

ANREISE: - Mit dem Zug von Montreux oder von Zweisimmen mit der Linie Montreux Berner Oberland | Haltestelle "Gare de Château-d'Œx". - Mit dem Bus von Le Sépey über den Col des Mosses | Haltestelle "Gare de Château-d'Œx". - Mit dem Auto, Parkplätze stehen zur Verfügung | Parking de la coop | Parking sous le terrain de foot | Parking du Petit Pré

Information

28.05.2024
13:30 - 17:30
Château-d'Œx

Preisliste

Preis
Erwachsene
Preis
CHF 12.00
AHV/IV/Studierende
Preis
CHF 8.00
Gruppen (ab 10 Personen). Zur Reservierung wenden Sie sich bitte an info@musee-chateau-doex.ch
Preis
CHF 8.00
Kinder (6- 16 Jahre)
Preis
CHF 5.00
Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END