Von Les Ecovets nach Les Diablerets

Informationen über die Route

Kategorie
Region
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
Länge
Dauer
Aufstieg
Abstieg

Beschreibung

Eine überwiegend im Wald verlaufende Strecke, die Sie durch das Dorf La Forclaz führt, bevor Sie Les Diablerets erreichen.

Gehen Sie von Les Ecovets aus in Richtung Bois de Léchières und erreichen Sie das Alpendorf La Forclaz auf 1260 m Höhe. Beachten Sie die schönen alten Chalets in diesem typischen Dorf. Setzen Sie Ihren Weg in Richtung des kleinen Dorfes Vers-l'Eglise bis nach Les Diablerets fort.

Praktische Informationen

VERKEHRSMITTEL: - Für den Rückweg gibt es, nur im Sommer, eine Busverbindung zwischen Les Diablerets und Villars. - Der Zug Aigle Sépey Diablerets (ASD) fährt von Les Diablerets nach Aigle, dann weiter mit dem Bus Aigle - Villars. EINIGE HINWEISE: - Planen Sie Ihre Wanderung (Streckenverlauf, Dauer, Wetter). - Achten Sie auf zweckmässige Ausstattung: feste Wanderschuhe, möglichst mit hohem Schaft, dem Wetter entsprechende Kleidung sowie Wetterschutzkleidung. - Ausreichend Verpflegung und Getränke mitnehmen. - Führen Sie eine Notfallapotheke mit. - Achten Sie auf einen Wetterumschwung. - Alle Weidetore hinter sich schliessen. - Feuerstellen vollständig löschen und bei Trockenheit kein Feuer anzünden. - Nehmen Sie Ihre Abfälle mit.

Eine überwiegend im Wald verlaufende Strecke, die Sie durch das Dorf La Forclaz führt, bevor Sie Les Diablerets erreichen.

Gehen Sie von Les Ecovets aus in Richtung Bois de Léchières und erreichen Sie das Alpendorf La Forclaz auf 1260 m Höhe. Beachten Sie die schönen alten Chalets in diesem typischen Dorf. Setzen Sie Ihren Weg in Richtung des kleinen Dorfes Vers-l'Eglise bis nach Les Diablerets fort.

Praktische Informationen

VERKEHRSMITTEL: - Für den Rückweg gibt es, nur im Sommer, eine Busverbindung zwischen Les Diablerets und Villars. - Der Zug Aigle Sépey Diablerets (ASD) fährt von Les Diablerets nach Aigle, dann weiter mit dem Bus Aigle - Villars. EINIGE HINWEISE: - Planen Sie Ihre Wanderung (Streckenverlauf, Dauer, Wetter). - Achten Sie auf zweckmässige Ausstattung: feste Wanderschuhe, möglichst mit hohem Schaft, dem Wetter entsprechende Kleidung sowie Wetterschutzkleidung. - Ausreichend Verpflegung und Getränke mitnehmen. - Führen Sie eine Notfallapotheke mit. - Achten Sie auf einen Wetterumschwung. - Alle Weidetore hinter sich schliessen. - Feuerstellen vollständig löschen und bei Trockenheit kein Feuer anzünden. - Nehmen Sie Ihre Abfälle mit.

Streckenprofil

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END