Schneeschuhweg | Gérignoz - La Sarouche

Informationen über die Route

Kategorie
Region
Status
Offen
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
Länge
Dauer
Aufstieg
Abstieg

Beschreibung

An der La Sarouche-Hütte auf 1500 m führt kein Weg vorbei: Das freut hungrige Skitourengeher und diejenigen, mit Schneeschuhen an den Füssen. Der Aufstieg zur Hütte mit Start in Gérignoz ist nicht ohne, jedoch präsentiert sich die Landschaft, die man durchwandert, lieblich und gleichzeitig erhaben.

Wärmen Sie sich auf, bevor Sie den grossen Anstieg von 3,5 km und 600 m Höhenunterschied in Angriff nehmen. Die Wanderung führt durch Wälder und verschneite Weiden nach Pra Perron, der ehemaligen Mittelstation der Domaine de la Braye. Nehmen Sie sich vor der Hütte einen Moment Zeit und lassen Sie Ihre Augen schweifen: Das Dorf Château-d'Œx wirkt von hier aus sehr klein, die Gebirgskette dafür umso mächtiger. Ein Muss auf Ihrer Wanderung ist die Sarouche-Hütte. Dieser Ort, an dem die Zeit stillzustehen scheint, ist wie geschaffen für eine Gourmetpause! Nehmen Sie Platz in der Sonne auf der grossen Panoramaterrasse oder wärmen Sie sich vor dem Feuer, um sich mit einem schmackhaften Essen zu verwöhnen. Der Rückweg folgt der Route des Forts. Wenn Sie genau auf den Felsen schauen, werden Sie kleine Türen entdecken! Hier baute die Schweizer Armee ein Labyrinth von Festungen in den Bergen, um das Gebiet zu bewachen und zu schützen. Setzen Sie Ihren Abstieg durch den Wald zum Ausgangspunkt fort. Wenn Sie leise durch den frischen Schnee gehen, können Sie eine überraschende Begegnung haben. Zwischen den Tannenbäumen leben hübsche kleine weisse Hasen. Der Kurs ist auf der Schweizer Mobilnummer 459

Praktische Informationen

PRAKTISCHE INFORMATIONEN - Die Sarouche-Hütte kann man zu Fuss erreichen. Folgen Sie dazu der Route de la Braye und dann der Route des Forts. - Geeignet für gute Wanderer. - Die Strecke kann abgekürzt werden, indem man direkt in Pra Perron abfährt. ANREISE - mit dem Auto: Am Beginn der Route steht ein kostenloser Parkplatz zur Verfügung. Einige Plätze sind auch in Pra Perron verfügbar (unter guten Bedingungen). - mit dem Zug: über die MOB-Linie (Haltestelle "Château-d'Œx, Les Granges"). Der Fussweg zum Start der Route dauert weniger als 10 Minuten. GASTRONOMIE Die Sarouche-Hütte und ihre Panoramaterrasse sind im Winter geöffnet.

An der La Sarouche-Hütte auf 1500 m führt kein Weg vorbei: Das freut hungrige Skitourengeher und diejenigen, mit Schneeschuhen an den Füssen. Der Aufstieg zur Hütte mit Start in Gérignoz ist nicht ohne, jedoch präsentiert sich die Landschaft, die man durchwandert, lieblich und gleichzeitig erhaben.

Wärmen Sie sich auf, bevor Sie den grossen Anstieg von 3,5 km und 600 m Höhenunterschied in Angriff nehmen. Die Wanderung führt durch Wälder und verschneite Weiden nach Pra Perron, der ehemaligen Mittelstation der Domaine de la Braye. Nehmen Sie sich vor der Hütte einen Moment Zeit und lassen Sie Ihre Augen schweifen: Das Dorf Château-d'Œx wirkt von hier aus sehr klein, die Gebirgskette dafür umso mächtiger. Ein Muss auf Ihrer Wanderung ist die Sarouche-Hütte. Dieser Ort, an dem die Zeit stillzustehen scheint, ist wie geschaffen für eine Gourmetpause! Nehmen Sie Platz in der Sonne auf der grossen Panoramaterrasse oder wärmen Sie sich vor dem Feuer, um sich mit einem schmackhaften Essen zu verwöhnen. Der Rückweg folgt der Route des Forts. Wenn Sie genau auf den Felsen schauen, werden Sie kleine Türen entdecken! Hier baute die Schweizer Armee ein Labyrinth von Festungen in den Bergen, um das Gebiet zu bewachen und zu schützen. Setzen Sie Ihren Abstieg durch den Wald zum Ausgangspunkt fort. Wenn Sie leise durch den frischen Schnee gehen, können Sie eine überraschende Begegnung haben. Zwischen den Tannenbäumen leben hübsche kleine weisse Hasen. Der Kurs ist auf der Schweizer Mobilnummer 459

Praktische Informationen

PRAKTISCHE INFORMATIONEN - Die Sarouche-Hütte kann man zu Fuss erreichen. Folgen Sie dazu der Route de la Braye und dann der Route des Forts. - Geeignet für gute Wanderer. - Die Strecke kann abgekürzt werden, indem man direkt in Pra Perron abfährt. ANREISE - mit dem Auto: Am Beginn der Route steht ein kostenloser Parkplatz zur Verfügung. Einige Plätze sind auch in Pra Perron verfügbar (unter guten Bedingungen). - mit dem Zug: über die MOB-Linie (Haltestelle "Château-d'Œx, Les Granges"). Der Fussweg zum Start der Route dauert weniger als 10 Minuten. GASTRONOMIE Die Sarouche-Hütte und ihre Panoramaterrasse sind im Winter geöffnet.

Streckenprofil

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END