Combe du Scex (Alpe des Chaux) - Taveyanne - La Verneyre (Villars)

Informationen über die Route

Kategorie
Region
Status
Geschlossen
Schwierigkeitsgrad
Mässig
Länge
Dauer
Aufstieg
Abstieg

Beschreibung

Schneeschuhwanderweg mit leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad, zwischen dem malerischen Sodoleuvre-Wald und der Alm von Taveyanne, Rückkehr nach Villars via Coufin und La Verneyre.

Von der Combe du Scex (am Ende der Straße nach Alpe des Chaux) gehen Sie 100 m in der Waldpassage hinauf, dann gehen Sie rechts hinunter und überqueren vorsichtig die 4 Pisten. Folgen Sie dem Waldweg für etwa 2 km, bis Sie Taveyanne erreichen. Gehen Sie am unteren Ende des Weilers entlang und steigen Sie nach links hinunter (in Richtung der Pfostenreihe). Gehen Sie dann rechts den Hang hinunter und folgen Sie den Markierungen. Wir gehen bergab, überqueren die Langlaufloipe und gehen auf einer Lichtung weiter, die dem Plateau folgt (Pfosten). Kehren Sie für 10 m zur Loipe zurück und biegen Sie dann links parallel zur Loipe ab. Überqueren Sie den Fluss vorsichtig auf der Schneebrücke, gehen Sie dann weiter zu den beiden Hütten und folgen Sie der Loipe 10 m lang. Biegen Sie links ab. Folgen Sie dem Fluss (er kann zugeschneit sein) für etwa 1 km und steigen Sie rechts hinauf zur Langlaufloipe auf der Straße zum Col de la Croix. Zurück in Villars folgen Sie der Langlaufloipe nach Roches Grises. Steigen Sie auch von der Ankunft der Gondel in Chaux nach Taveyanne ab.

Praktische Informationen

Gratisparkplatz in Barboleuse und Rückkehr von Villars mit der Bergbahn (BVB). Les Chaux kann mit der Gondelbahn Barboleuse – Les Chaux erreicht werden. La Combe du Scex kann mit dem Bus Gryon – Alpe des Chaux oder mit dem Auto erreicht werden (Gratisparkplatz im Zentrum der Alpe des Chaux oder Frience), dann der Strasse entlang bis zur Endstation laufen. Einige Sicherheitsempfehlungen: Erkundigen Sie sich nach dem Wetter und den Schneeverhältnissen. Nehmen Sie eine Karte oder einen Plan der Strecke mit. Beachten Sie die Beschilderung und die Verbote. Bleiben Sie immer auf der mit der Maschine präparierten Spur. Kehren Sie im Zweifelsfall um. Nehmen Sie ein Getränk und ein Mobiltelefon mit. Nehmen Sie Ihren Müll wieder mit. Nehmen Sie Ihren Hund aus Rücksicht auf Tiere und Umwelt an die Leine und beseitigen Sie seinen Kot. Sie betreten die Wanderwege, Langlaufloipen oder Rodelbahnen auf eigene Verantwortung. Die Tourismusbüros übernehmen keine Verantwortung für Unfälle, Verirrungen oder Probleme, die durch die Naturgewalten verursacht werden.

Schneeschuhwanderweg mit leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad, zwischen dem malerischen Sodoleuvre-Wald und der Alm von Taveyanne, Rückkehr nach Villars via Coufin und La Verneyre.

Von der Combe du Scex (am Ende der Straße nach Alpe des Chaux) gehen Sie 100 m in der Waldpassage hinauf, dann gehen Sie rechts hinunter und überqueren vorsichtig die 4 Pisten. Folgen Sie dem Waldweg für etwa 2 km, bis Sie Taveyanne erreichen. Gehen Sie am unteren Ende des Weilers entlang und steigen Sie nach links hinunter (in Richtung der Pfostenreihe). Gehen Sie dann rechts den Hang hinunter und folgen Sie den Markierungen. Wir gehen bergab, überqueren die Langlaufloipe und gehen auf einer Lichtung weiter, die dem Plateau folgt (Pfosten). Kehren Sie für 10 m zur Loipe zurück und biegen Sie dann links parallel zur Loipe ab. Überqueren Sie den Fluss vorsichtig auf der Schneebrücke, gehen Sie dann weiter zu den beiden Hütten und folgen Sie der Loipe 10 m lang. Biegen Sie links ab. Folgen Sie dem Fluss (er kann zugeschneit sein) für etwa 1 km und steigen Sie rechts hinauf zur Langlaufloipe auf der Straße zum Col de la Croix. Zurück in Villars folgen Sie der Langlaufloipe nach Roches Grises. Steigen Sie auch von der Ankunft der Gondel in Chaux nach Taveyanne ab.

Praktische Informationen

Gratisparkplatz in Barboleuse und Rückkehr von Villars mit der Bergbahn (BVB). Les Chaux kann mit der Gondelbahn Barboleuse – Les Chaux erreicht werden. La Combe du Scex kann mit dem Bus Gryon – Alpe des Chaux oder mit dem Auto erreicht werden (Gratisparkplatz im Zentrum der Alpe des Chaux oder Frience), dann der Strasse entlang bis zur Endstation laufen. Einige Sicherheitsempfehlungen: Erkundigen Sie sich nach dem Wetter und den Schneeverhältnissen. Nehmen Sie eine Karte oder einen Plan der Strecke mit. Beachten Sie die Beschilderung und die Verbote. Bleiben Sie immer auf der mit der Maschine präparierten Spur. Kehren Sie im Zweifelsfall um. Nehmen Sie ein Getränk und ein Mobiltelefon mit. Nehmen Sie Ihren Müll wieder mit. Nehmen Sie Ihren Hund aus Rücksicht auf Tiere und Umwelt an die Leine und beseitigen Sie seinen Kot. Sie betreten die Wanderwege, Langlaufloipen oder Rodelbahnen auf eigene Verantwortung. Die Tourismusbüros übernehmen keine Verantwortung für Unfälle, Verirrungen oder Probleme, die durch die Naturgewalten verursacht werden.

Streckenprofil

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END