Mit dem Rennrad am Wasser entlang

Informationen über die Route

Kategorie
Region
Schwierigkeitsgrad
Mässig
Länge
Aufstieg
Abstieg

Beschreibung

Diese Route beginnt im charmanten Dorf Rossinière und führt Sie zu unseren Bergseen und -flüssen. Lassen Sie sich vom Klang des Wassers leiten, der Ihr Begleiter auf diesem Rundweg sein wird!

Dieser Rundkurs ist ideal, um mit dem Rennradfahren zu beginnen oder sich nach dem Winter wieder in den Sattel zu schwingen. Auf Ihrem Weg passieren Sie zwei Seen und ihre Staudämme, sechs Flüsse und zwei beeindruckende Schluchten. Auf dem ersten Teil der Strecke bis nach L'Etivaz können Sie sich aufwärmen. Zwischen dem Fluss La Sarine und der Schlucht von Pissot ist die frische Luft um Sie herum spürbar. Sobald Sie das Dorf L'Etivaz verlassen haben, nehmen Sie den Anstieg zum Col des Mosses mit der Kraft Ihrer Waden in Angriff. Geniessen Sie im Hongrin-Tal die Aussicht auf den gleichnamigen See und die kleinen Abfahrten, um Ihre Beine zu entspannen. Der schwierigste Teil des Weges liegt nun hinter Ihnen. Der Rest der Strecke bis Montbovon führt Sie 450 Höhenmeter bergab entlang des Hongrin, dem Wasserlauf, der vom See und den Oberläufen gespeist wird. Beenden Sie Ihren Rundweg, indem Sie über die Route des Revers zurück nach Rossinière fahren. Ihr Endziel können Sie von der Staumauer des Vernex-Sees am Fusse des Dorfes aus erblicken.

Kiespassage nach dem Hongrin-Staudamm

Diese Route beginnt im charmanten Dorf Rossinière und führt Sie zu unseren Bergseen und -flüssen. Lassen Sie sich vom Klang des Wassers leiten, der Ihr Begleiter auf diesem Rundweg sein wird!

Dieser Rundkurs ist ideal, um mit dem Rennradfahren zu beginnen oder sich nach dem Winter wieder in den Sattel zu schwingen. Auf Ihrem Weg passieren Sie zwei Seen und ihre Staudämme, sechs Flüsse und zwei beeindruckende Schluchten. Auf dem ersten Teil der Strecke bis nach L'Etivaz können Sie sich aufwärmen. Zwischen dem Fluss La Sarine und der Schlucht von Pissot ist die frische Luft um Sie herum spürbar. Sobald Sie das Dorf L'Etivaz verlassen haben, nehmen Sie den Anstieg zum Col des Mosses mit der Kraft Ihrer Waden in Angriff. Geniessen Sie im Hongrin-Tal die Aussicht auf den gleichnamigen See und die kleinen Abfahrten, um Ihre Beine zu entspannen. Der schwierigste Teil des Weges liegt nun hinter Ihnen. Der Rest der Strecke bis Montbovon führt Sie 450 Höhenmeter bergab entlang des Hongrin, dem Wasserlauf, der vom See und den Oberläufen gespeist wird. Beenden Sie Ihren Rundweg, indem Sie über die Route des Revers zurück nach Rossinière fahren. Ihr Endziel können Sie von der Staumauer des Vernex-Sees am Fusse des Dorfes aus erblicken.

Kiespassage nach dem Hongrin-Staudamm

Höhendiagramm

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END