Rundwanderung Tour de l'Argentine

Informationen über die Route

Kategorie
Region
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
Länge
Dauer
Aufstieg
Abstieg

Beschreibung

Diese wunderschöne Wanderung beginnt in Solalex. Es handelt sich um eine Rundwanderung, die als Tageswanderung durchgeführt wird. Es handelt sich um eine sportliche Strecke, die jedoch zugänglich ist, wenn man das Tempo des Wanderers anpasst. Auf dieser Route gibt es einige heikle Passagen, die Sie vermeiden sollten, wenn die vorherigen Tage regnerisch waren.

Vom Parkplatz im unteren Teil von Solalex aus wandern Sie bergauf über Anzeinde in Richtung Col des Essets. Geniessen Sie den herrlichen Blick auf die L'Ecuelle und die umliegenden Gipfel. Wandern Sie vorsichtig bis zur Hochebene hinab und weiter Richtung La Vare. Nach etwa 1,8 km geht es rechts den Berg in Richtung La Motte hoch. Unterwegs haben Sie einen herrlichen Blick auf den Grand Muveran und den Lion d'Argentine. Wandern Sie nun vorsichtig hinab nach Solalex. Halten Sie sich beim Abstieg an der vorhandenen Kette fest, falls der Untergrund rutschig sein sollte. Bitte unternehmen Sie diese Wanderung nur bei schönem Wetter! Sie können diese Rundwanderung auch gegen den Uhrzeigersinn unternehmen, um den heikelsten Teil des Abstiegs zwischen Le Roc du Châtelet und Solalex zu vermeiden. Diese Alternative ist vor allem dann ratsam, wenn das Land feucht ist.

Einige grundlegende Hinweise: - Bitte auf den ausgeschilderten Wegen bleiben - Wandern Sie nur, wenn Sie Ihren Weg kennen und über das Wetter informiert sind - Nehmen Sie Rücksicht auf die Tier- und Pflanzenwelt - Lassen Sie keine Abfälle zurück - Respektieren Sie Privatgrundstücke - Zäune und Weidegatter bitte immer schliessen - Hunde sind an der Leine zu führen INFO: Die Patous (Schäferhunde) halten in der Region Richard kein Vieh mehr.

Diese wunderschöne Wanderung beginnt in Solalex. Es handelt sich um eine Rundwanderung, die als Tageswanderung durchgeführt wird. Es handelt sich um eine sportliche Strecke, die jedoch zugänglich ist, wenn man das Tempo des Wanderers anpasst. Auf dieser Route gibt es einige heikle Passagen, die Sie vermeiden sollten, wenn die vorherigen Tage regnerisch waren.

Vom Parkplatz im unteren Teil von Solalex aus wandern Sie bergauf über Anzeinde in Richtung Col des Essets. Geniessen Sie den herrlichen Blick auf die L'Ecuelle und die umliegenden Gipfel. Wandern Sie vorsichtig bis zur Hochebene hinab und weiter Richtung La Vare. Nach etwa 1,8 km geht es rechts den Berg in Richtung La Motte hoch. Unterwegs haben Sie einen herrlichen Blick auf den Grand Muveran und den Lion d'Argentine. Wandern Sie nun vorsichtig hinab nach Solalex. Halten Sie sich beim Abstieg an der vorhandenen Kette fest, falls der Untergrund rutschig sein sollte. Bitte unternehmen Sie diese Wanderung nur bei schönem Wetter! Sie können diese Rundwanderung auch gegen den Uhrzeigersinn unternehmen, um den heikelsten Teil des Abstiegs zwischen Le Roc du Châtelet und Solalex zu vermeiden. Diese Alternative ist vor allem dann ratsam, wenn das Land feucht ist.

Einige grundlegende Hinweise: - Bitte auf den ausgeschilderten Wegen bleiben - Wandern Sie nur, wenn Sie Ihren Weg kennen und über das Wetter informiert sind - Nehmen Sie Rücksicht auf die Tier- und Pflanzenwelt - Lassen Sie keine Abfälle zurück - Respektieren Sie Privatgrundstücke - Zäune und Weidegatter bitte immer schliessen - Hunde sind an der Leine zu führen INFO: Die Patous (Schäferhunde) halten in der Region Richard kein Vieh mehr.

Höhendiagramm

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END