Back

Ski und Snowboard in den Waadtländer Alpen

Jeden Winter verzaubert der Schnee die Waadtländer Alpen und ihre Gipfel. Urlauber und Einheimische erobern die Wintersportarten wie Skifahren und Snowboarden.

Die Waadtländer Alpen bieten mehr als 212 km Skipisten !

Glacier 3000 garantiert ausgezeichnete Schneebedingungen von November bis Mai. Vor Ort bietet sich eine atemberaubende Sicht auf das Panorama der höchsten Gipfel der Alpen.

Das Skigebiet Villars-Gryon-Les Diablerets besticht durch die Vielfalt seiner Pisten, die für Familien und Kleinkinder geeignet sind, die in den zahlreichen Schneekindergärten ihre ersten Gleitversuche unternehmen.

In Leysin-Les Mosses-La Lécherette sind es die Freestyle-Fans, die sich im Snowpark und in der einzigen Halfpipe der Waadtländer Alpen vergnügen, während Familien die Zugänglichkeit des Gebiets und seine 100 Pistenkilometer zu schätzen wissen.

Im Herzen des Pays-d'Enhaut warten die Skilifte von La Videmanette auf geübte Skifahrer! Eine 7,5 km lange Piste bietet Skifahrern und Snowboardern zahlreiche Sensationen. In den Waadtländer Alpen ist Skifahren für alle möglich! Handiskiing bietet Menschen mit eingeschränkter Mobilität die Möglichkeit, den Wintersport zu geniessen.

Das Skitourengehen wird immer beliebter und kann in der Nähe von Skigebieten oder in wilderen Gegenden ausgeübt werden. Für erste Erfahrungen oder für geübte Skitourengeher ist diese Disziplin bergauf und bergab ein Genuss.

Gefällt Ihnen diese Story?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END