Société Vinicole de Bex

Beschreibung

Die Société Vinicole de Bex wurde 1905 gegründet und zählt mehr als 70 Mitglieder.

Die Ursprünge des Weinbaus in der Region Bex reichen bis in die Römerzeit zurück, als die ersten Reben auf drei Hügeln gepflanzt wurden: dem Hügel von Montet, dem Hügel von Chiètre und Chêne-sur-Bex. Heute gedeihen rund 80 Aren Reben auf einem kalk- und gipshaltigen Boden mit einem Nachgeschmack von Feuerstein. Am Tor zum Wallis, unter dem Einfluss des Föhns und des Mikroklimas der Region, bringt der Weinberg einen charakteristischen Jahrgang hervor, dessen Ruf weit über die Grenzen der Gemeinde hinausreicht. Zudem ist die Société Vinicole de Bex eine der wenigen Vereinigungen im Kanton Waadt, die mehr Rot- als Weisswein erhält. Der produzierte Wein trägt die Bezeichnung Chablais AOC. Probieren Sie es aus!

Verkostung im Degustationskeller das ganze Jahr über auf Reservierung.

Die Société Vinicole de Bex wurde 1905 gegründet und zählt mehr als 70 Mitglieder.

Die Ursprünge des Weinbaus in der Region Bex reichen bis in die Römerzeit zurück, als die ersten Reben auf drei Hügeln gepflanzt wurden: dem Hügel von Montet, dem Hügel von Chiètre und Chêne-sur-Bex. Heute gedeihen rund 80 Aren Reben auf einem kalk- und gipshaltigen Boden mit einem Nachgeschmack von Feuerstein. Am Tor zum Wallis, unter dem Einfluss des Föhns und des Mikroklimas der Region, bringt der Weinberg einen charakteristischen Jahrgang hervor, dessen Ruf weit über die Grenzen der Gemeinde hinausreicht. Zudem ist die Société Vinicole de Bex eine der wenigen Vereinigungen im Kanton Waadt, die mehr Rot- als Weisswein erhält. Der produzierte Wein trägt die Bezeichnung Chablais AOC. Probieren Sie es aus!

Verkostung im Degustationskeller das ganze Jahr über auf Reservierung.

Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END