Restaurant Botta, Glacier 3000

Beschreibung

Das vom Stararchitekten Mario Botta entworfene Restaurant ist das höchstgelegene Restaurant im Kanton Waadt. Das Gebäude liegt am Ende des Gletschers und steht für höchste Genüsse: für das Auge, wenn der Blick über die höchsten Gipfel der Alpen schweift und kulinarisch. So ist beispielsweise der üppige Peak Brunch der perfekte Start in einen perfekten Tag auf dem Glacier 3000.

Im Restaurant Botta wird die Freude des Auges sowohl auf dem Teller als auch bei der Betrachtung der Aussicht durch die grossen Fenster befriedigt. Das Restaurant scheint auf einem felsigen Vorgebirge zu liegen, der Blick schweift zum Horizont und trifft auf den blauen Himmel und die majestätischen Berggipfel. Der Essbereich ist auf drei Etagen verteilt und bietet ein traditionelles Restaurant und Selbstbedienung. Wählen Sie einen kleinen Snack, lassen Sie sich von lokalen Spezialitäten verführen oder entscheiden Sie sich für den herzhaften Peak Brunch. Wenn Sie sich sattgesehen haben, geniessen Sie die vielen touristischen Attraktionen von Glacier 3000: Wandern oder Schneeschuhwandern auf dem Gletscher, Skifahren, eine Fahrt mit dem Alpine Coaster oder den Nervenkitzel des Peak Walk - der einzigen Brücke der Welt, die zwei Gipfel verbindet.

ÖFFNUNGSZEITEN Täglich geöffnet von 9.15 Uhr bis 16.30 Uhr Abendanlässe auf Anfrage ANREISE ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL Für die Anreise mit dem Zug bestehen Verbindungen von Genf–Lausanne–Montreux–Aigle nach Les Diablerets sowie von Zürich–Bern–Spiez–Zweisimmen nach Gstaad. Von Les Diablerets und Gstaad fährt regelmässig ein Postauto auf den Col du Pillon. ANFAHRT Glacier 3000 ist mit dem Auto von der Thunerseeregion (Spiez), dem Genferseeregion (Aigle) und dem Greyerzerland (Bulle) problemlos erreichbar. PARKEN Auf dem Col du Pillon befindet sich unmittelbar neben der Talstation ein grosser Gratis-Parkplatz direkt an der Passstrasse zwischen Gstaad und Les Diablerets.

Das vom Stararchitekten Mario Botta entworfene Restaurant ist das höchstgelegene Restaurant im Kanton Waadt. Das Gebäude liegt am Ende des Gletschers und steht für höchste Genüsse: für das Auge, wenn der Blick über die höchsten Gipfel der Alpen schweift und kulinarisch. So ist beispielsweise der üppige Peak Brunch der perfekte Start in einen perfekten Tag auf dem Glacier 3000.

Im Restaurant Botta wird die Freude des Auges sowohl auf dem Teller als auch bei der Betrachtung der Aussicht durch die grossen Fenster befriedigt. Das Restaurant scheint auf einem felsigen Vorgebirge zu liegen, der Blick schweift zum Horizont und trifft auf den blauen Himmel und die majestätischen Berggipfel. Der Essbereich ist auf drei Etagen verteilt und bietet ein traditionelles Restaurant und Selbstbedienung. Wählen Sie einen kleinen Snack, lassen Sie sich von lokalen Spezialitäten verführen oder entscheiden Sie sich für den herzhaften Peak Brunch. Wenn Sie sich sattgesehen haben, geniessen Sie die vielen touristischen Attraktionen von Glacier 3000: Wandern oder Schneeschuhwandern auf dem Gletscher, Skifahren, eine Fahrt mit dem Alpine Coaster oder den Nervenkitzel des Peak Walk - der einzigen Brücke der Welt, die zwei Gipfel verbindet.

ÖFFNUNGSZEITEN Täglich geöffnet von 9.15 Uhr bis 16.30 Uhr Abendanlässe auf Anfrage ANREISE ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL Für die Anreise mit dem Zug bestehen Verbindungen von Genf–Lausanne–Montreux–Aigle nach Les Diablerets sowie von Zürich–Bern–Spiez–Zweisimmen nach Gstaad. Von Les Diablerets und Gstaad fährt regelmässig ein Postauto auf den Col du Pillon. ANFAHRT Glacier 3000 ist mit dem Auto von der Thunerseeregion (Spiez), dem Genferseeregion (Aigle) und dem Greyerzerland (Bulle) problemlos erreichbar. PARKEN Auf dem Col du Pillon befindet sich unmittelbar neben der Talstation ein grosser Gratis-Parkplatz direkt an der Passstrasse zwischen Gstaad und Les Diablerets.

Dauer

Besucher verbringen hier normalerweise 30 Minuten.
Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END