Le Serpolait

Beschreibung

Besuchen Sie den Bauernhof von Esther und Jean-Claude Ginier und erfahren Sie mehr über die Welt der Landwirtschaft

Im Sommer gehen ihre 15 Kühe auf die Alm in Sonnaz, oberhalb von Les Mosses. Jean-Claude geht morgens und abends hinauf, um die Kühe zu melken, und bringt die Milch auf den Hof. Dort wird sie von Esther zu hartem Bauernkäse, Raclette oder Tommes verarbeitet. Alle Käsesorten werden aus Rohmilch von den Bergweiden hergestellt und über einem Holzfeuer in einem Kupferkessel gebrannt. Danach reifen sie im Keller des Bauernhofs und werden vor Ort sowie in Geschäften der Region (Les Mosses, Le Sépey, Leysin) oder in Lausanne und Genf verkauft. Ihre Spezialität, der Serpolait, ist ein Hartkäse, dessen Rinde nach 6 bis 8 Wochen Reifezeit mit getrocknetem Wildthymian bestreut wird, der auf den umliegenden Bergwiesen geerntet wurde. Direktverkauf 7 Tage in der Woche Besichtigung des Bauernhofs

Besuchen Sie den Bauernhof von Esther und Jean-Claude Ginier und erfahren Sie mehr über die Welt der Landwirtschaft

Im Sommer gehen ihre 15 Kühe auf die Alm in Sonnaz, oberhalb von Les Mosses. Jean-Claude geht morgens und abends hinauf, um die Kühe zu melken, und bringt die Milch auf den Hof. Dort wird sie von Esther zu hartem Bauernkäse, Raclette oder Tommes verarbeitet. Alle Käsesorten werden aus Rohmilch von den Bergweiden hergestellt und über einem Holzfeuer in einem Kupferkessel gebrannt. Danach reifen sie im Keller des Bauernhofs und werden vor Ort sowie in Geschäften der Region (Les Mosses, Le Sépey, Leysin) oder in Lausanne und Genf verkauft. Ihre Spezialität, der Serpolait, ist ein Hartkäse, dessen Rinde nach 6 bis 8 Wochen Reifezeit mit getrocknetem Wildthymian bestreut wird, der auf den umliegenden Bergwiesen geerntet wurde. Direktverkauf 7 Tage in der Woche Besichtigung des Bauernhofs

Dauer

People usually spend 10 minutes here.
Location
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END