Le café de la Gare

Beschreibung

Dieses Café hat eine Besonderheit: Seine Wände sind mit kleinen Aquarellen des Belleriner Malers Aimé-Félix Nicollerat (1876-1946) geschmückt.

Aimé-Félix Nicollerat (1876-1946) war sicherlich ein Bewunderer der Werke eines anderen Malers mit Belleriner Herkunft, Louis-Auguste Veillon (1), da sein Stil stark von diesem inspiriert war. Er ließ sich in Paris und Rom im Atelier des bekannten Aquarellisten Onorato Carlandi ausbilden. Seine Ansichten von Ägypten brachten ihm einen gewissen Erfolg ein: Die belgische Königin und der Pascha von Ägypten, Khedive Ibrahim Pascha Hassan, erwarben ein ägyptisches Gemälde von A.-F. Nicollerat. Er hatte ein besonderes Talent dafür, das Licht der Wüste, die Spiegelungen des Nils und die Sonnenuntergänge am Horizont einzufangen. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz malte er Ansichten der Alpen, des Genfersees und Graubündens, immer mit Aquarellfarben. Weitere Informationen zu diesem Thema: Thierry Deladoey, Aimé-Félix Nicollerat. Peintre aquarelliste bellerin 1876-1946, Genf, 2012. 1 Siehe die Notiz über die Domaine des Besses, Plan Bex, "Zigzags sur la colline de Chiètres".

Dieses Café hat eine Besonderheit: Seine Wände sind mit kleinen Aquarellen des Belleriner Malers Aimé-Félix Nicollerat (1876-1946) geschmückt.

Aimé-Félix Nicollerat (1876-1946) war sicherlich ein Bewunderer der Werke eines anderen Malers mit Belleriner Herkunft, Louis-Auguste Veillon (1), da sein Stil stark von diesem inspiriert war. Er ließ sich in Paris und Rom im Atelier des bekannten Aquarellisten Onorato Carlandi ausbilden. Seine Ansichten von Ägypten brachten ihm einen gewissen Erfolg ein: Die belgische Königin und der Pascha von Ägypten, Khedive Ibrahim Pascha Hassan, erwarben ein ägyptisches Gemälde von A.-F. Nicollerat. Er hatte ein besonderes Talent dafür, das Licht der Wüste, die Spiegelungen des Nils und die Sonnenuntergänge am Horizont einzufangen. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz malte er Ansichten der Alpen, des Genfersees und Graubündens, immer mit Aquarellfarben. Weitere Informationen zu diesem Thema: Thierry Deladoey, Aimé-Félix Nicollerat. Peintre aquarelliste bellerin 1876-1946, Genf, 2012. 1 Siehe die Notiz über die Domaine des Besses, Plan Bex, "Zigzags sur la colline de Chiètres".

Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END