Bergbauernhof La Rosette

Beschreibung

Steeve und seine Frau Caroline haben sich für Salers-Kühe entschieden, eine rustikale und sehr mütterliche Fleischrasse. Sie bildeten eine neue Herde, die jetzt etwa 30 Tiere umfasst

Als Steeve Daenzer 2016 den Familienmilchviehbetrieb übernahm, beschloss er, seine landwirtschaftliche Tätigkeit auf die Mutterkuhzucht umzustellen. Die Idee, ein Produkt anzubieten, dem er vom Gras bis auf den Teller gefolgt ist, beschäftigt ihn schon seit langem. Steeve und seine Frau Caroline wählen Salers Kühe, eine rustikale und sehr mütterliche Fleischrasse. Seit 2017 haben sie nach und nach eine neue Herde von 45 Tieren aufgebaut. Die Salers de Caroline und Steeve Daenzer ernähren sich vom Futter der Ferme de la Rosette in Château-d'Œx und im Sommer vom Gras der Weiden der Preises Almen in Les Mosses. Der Schlachthof Les Moulins, dessen Vorsitz Steeve übernommen hat, ist für die Herstellung der Bioprodukte der Ferme de la Rosette zuständig. Neben frischem oder verarbeitetem Rindfleisch bieten Caroline und Steeve auch frisches Schweine- und Lammfleisch und verschiedene landwirtschaftliche Produkte an.

Etikettierte Produkte: Landjägern, natürliche oder pflanzliche Rindfleischsalami, frisches Lammfleisch, frisches Rindfleisch, frisches Schweinefleisch, getrocknetes Rindfleisch.

Steeve und seine Frau Caroline haben sich für Salers-Kühe entschieden, eine rustikale und sehr mütterliche Fleischrasse. Sie bildeten eine neue Herde, die jetzt etwa 30 Tiere umfasst

Als Steeve Daenzer 2016 den Familienmilchviehbetrieb übernahm, beschloss er, seine landwirtschaftliche Tätigkeit auf die Mutterkuhzucht umzustellen. Die Idee, ein Produkt anzubieten, dem er vom Gras bis auf den Teller gefolgt ist, beschäftigt ihn schon seit langem. Steeve und seine Frau Caroline wählen Salers Kühe, eine rustikale und sehr mütterliche Fleischrasse. Seit 2017 haben sie nach und nach eine neue Herde von 45 Tieren aufgebaut. Die Salers de Caroline und Steeve Daenzer ernähren sich vom Futter der Ferme de la Rosette in Château-d'Œx und im Sommer vom Gras der Weiden der Preises Almen in Les Mosses. Der Schlachthof Les Moulins, dessen Vorsitz Steeve übernommen hat, ist für die Herstellung der Bioprodukte der Ferme de la Rosette zuständig. Neben frischem oder verarbeitetem Rindfleisch bieten Caroline und Steeve auch frisches Schweine- und Lammfleisch und verschiedene landwirtschaftliche Produkte an.

Etikettierte Produkte: Landjägern, natürliche oder pflanzliche Rindfleischsalami, frisches Lammfleisch, frisches Rindfleisch, frisches Schweinefleisch, getrocknetes Rindfleisch.

Dauer

Besucher verbringen hier normalerweise 10 Minuten.
Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END