"Les Tussillages" Alpengarten

Beschreibung

Heilpflanzen aus unseren Bergen und anderen Regionen sowie wunderschöne natürliche Rosensträucher sind im Alpengarten zu entdecken. Lassen Sie sich im einzigartigen Landschaftsrahmen des Diablerets-Massivs und Glacier 3000 vom betörenden Duft der Rosen bezaubern.

Der Jardin Alpin des Diablerets liegt auf 1.170 m Höhe unterhalb der protestantischen Kapelle im Dorf Les Diablerets und hat eine Fläche von etwa 2.500 m2. Ein kleines Mazot, Wege, eine Strecke mit Bächen, kleinen Wasserfällen und Teichen beleben den Raum. Ein Brunnen spendet frisches Gletscherwasser. Identifizieren Sie die Arten, die der Alpengarten auf seinen Bergtouren durch das Ormonts-Tal oder bei der Rückkehr durch den Garten entdeckt hat. Um Ihnen dabei zu helfen, ist neben jeder Pflanze der lateinische und der gebräuchliche Name angegeben. Auch Pflanzen aus weiter entfernten Regionen des Alpenbogens (Griechenland, Türkei...) bereichern unseren Garten. Auch Heilpflanzen haben hier ihren Platz, ebenso wie die natürlichen Rosensträucher, die das herrliche Schauspiel ihrer zarten Blüten bieten. In der schönen Jahreszeit werden verschiedene Animationen angeboten, für die Sie sich anmelden müssen : - Eröffnungsfest - Geführte Besichtigung des Gartens mit anschließendem Aperitif. - Sammeln und Kochen mit Wildpflanzen - Aromatherapie-Workshop, Workshop zur Herstellung von Kräutertees. - Märchen im Garten - Jährlicher Lauf, der für alle offen ist Das Team von Freiwilligen, das den Alpengarten pflegt und bereichert, steht während der Blütezeit mindestens einmal pro Woche vor Ort für Fragen der Besucher zur Verfügung. Der Jardin Alpin des Diablerets wurde dank einer großen Spende der Loterie Romande ins Leben gerufen.

Freier Zugang ab Mitte Mai Alle Informationen finden Sie in unserer Broschüre im Tourismusbüro Les Diablerets.

Heilpflanzen aus unseren Bergen und anderen Regionen sowie wunderschöne natürliche Rosensträucher sind im Alpengarten zu entdecken. Lassen Sie sich im einzigartigen Landschaftsrahmen des Diablerets-Massivs und Glacier 3000 vom betörenden Duft der Rosen bezaubern.

Der Jardin Alpin des Diablerets liegt auf 1.170 m Höhe unterhalb der protestantischen Kapelle im Dorf Les Diablerets und hat eine Fläche von etwa 2.500 m2. Ein kleines Mazot, Wege, eine Strecke mit Bächen, kleinen Wasserfällen und Teichen beleben den Raum. Ein Brunnen spendet frisches Gletscherwasser. Identifizieren Sie die Arten, die der Alpengarten auf seinen Bergtouren durch das Ormonts-Tal oder bei der Rückkehr durch den Garten entdeckt hat. Um Ihnen dabei zu helfen, ist neben jeder Pflanze der lateinische und der gebräuchliche Name angegeben. Auch Pflanzen aus weiter entfernten Regionen des Alpenbogens (Griechenland, Türkei...) bereichern unseren Garten. Auch Heilpflanzen haben hier ihren Platz, ebenso wie die natürlichen Rosensträucher, die das herrliche Schauspiel ihrer zarten Blüten bieten. In der schönen Jahreszeit werden verschiedene Animationen angeboten, für die Sie sich anmelden müssen : - Eröffnungsfest - Geführte Besichtigung des Gartens mit anschließendem Aperitif. - Sammeln und Kochen mit Wildpflanzen - Aromatherapie-Workshop, Workshop zur Herstellung von Kräutertees. - Märchen im Garten - Jährlicher Lauf, der für alle offen ist Das Team von Freiwilligen, das den Alpengarten pflegt und bereichert, steht während der Blütezeit mindestens einmal pro Woche vor Ort für Fragen der Besucher zur Verfügung. Der Jardin Alpin des Diablerets wurde dank einer großen Spende der Loterie Romande ins Leben gerufen.

Freier Zugang ab Mitte Mai Alle Informationen finden Sie in unserer Broschüre im Tourismusbüro Les Diablerets.

Dauer

Besucher verbringen hier normalerweise 10 Minuten.
Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END