Waouw Theater - Schauspiel "Y'a pas de mal"

Beschreibung

Ein atypisches Theaterstück, das von der Theatergruppe Alors Voilà präsentiert wird !

"Y a pas de mal" ist ein Stück, das mit den Worten anderer geschrieben wurde; ein dokumentiertes, aber nicht dokumentarisches Theater. Die Schauspielerinnen Alenka Chenuz und Amélie Vidon geben getreu die Worte von sechs Personen unterschiedlichen Alters und Geschlechts wieder, die allein oder zu zweit über ihre Beziehung zur Masturbation befragt wurden. Die Aussagen widersprechen sich, widersprechen sich und verflechten sich, bis sie zu einem einzigen Wort werden. Das Thema Masturbation wird in aller Einfachheit, mit Humor, Feinheit und Feingefühl behandelt. Feingefühl ist wichtig.

Ab 14 Jahren.

Shows Theater Waouw

Ein atypisches Theaterstück, das von der Theatergruppe Alors Voilà präsentiert wird !

"Y a pas de mal" ist ein Stück, das mit den Worten anderer geschrieben wurde; ein dokumentiertes, aber nicht dokumentarisches Theater. Die Schauspielerinnen Alenka Chenuz und Amélie Vidon geben getreu die Worte von sechs Personen unterschiedlichen Alters und Geschlechts wieder, die allein oder zu zweit über ihre Beziehung zur Masturbation befragt wurden. Die Aussagen widersprechen sich, widersprechen sich und verflechten sich, bis sie zu einem einzigen Wort werden. Das Thema Masturbation wird in aller Einfachheit, mit Humor, Feinheit und Feingefühl behandelt. Feingefühl ist wichtig.

Ab 14 Jahren.

Shows Theater Waouw

Öffnungszeiten

Preisliste

Erwachsener
Einzeltarif
CHF 30.00
Reduziert
Einzeltarif
CHF 20.00
Kind
Einzeltarif
CHF 10.00
Passkultur
Einzeltarif
CHF 8.00
Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END