Wanderungen zur Entdeckung essbarer Wildpflanzen in Bex

Beschreibung

Machen Sie sich auf den Weg zu einem ungewöhnlichen Geschmackserlebnis. Die Natur zu kennen ist gut, sie zu essen ist noch besser!

Uns liegt es am Herzen, dass unsere Ausflüge in die Natur zu einem Fest werden. Wir sind der Meinung, dass das Gute und das Schöne zusammengehören und dass wilde Küche nicht unbedingt mit Genügsamkeit und Rustikalität einhergeht. Wir lieben es, unsere Zubereitungen zu variieren und mit genügend Fantasie zu versehen, damit jeder etwas findet, das seinen Gaumen erfreut! Wandern und Sammeln wechseln sich auf unseren Spaziergängen ab. Das Beobachten, Berühren und Schmecken dessen, was oft in Hülle und Fülle wächst - Wiesenschaumkraut, Bärenklau, Schlüsselblume, Brennnessel oder Bärlauch, Spitzwegerich, Veilchen - ist der erste Schritt zu einem leidenschaftlichen und bewussteren Umgang mit dem Lebendigen. Nach der Anstrengung werden die Bäuche tiefer und die Beine müde... Wir beeilen uns, in einen kleinen schattigen Wald zu gelangen, um unser Tagesmenü zuzubereiten. Cocktails und wilde Sirupe, Taboulé und Hummus mit Kräutern aus unseren Hecken, Spitzwegerichfrikassee, verschiedene Aufstriche und selbstgebackenes Brot stehen auf dem Speiseplan dieser Gastronomie voller neuer Geschmäcker!

Praktische Informationen

TREFFPUNKT - Parkplatz des Friedhofs von Bex MITZUNEHMEN - Ein Taschenmesser - Ein Schneidebrett - Ein 100ml-Glasgefäß mit Deckel - Einen Rucksack - Eine Tasche zum Sammeln (Papier oder Stoff) - Getränk - Angemessene und dem Wetter angepasste Kleidung - Gute Schuhe (Wanderschuhe usw.) SCHWIERIGKEITEN - Wanderung ohne besondere Schwierigkeiten (ca. 2 Stunden effektive Wanderzeit, je nach Programm). - Das Gelände ist relativ einfach, dennoch werden wir uns manchmal mitten im Wald, abseits der Wege, bewegen. Da die gesamte Aktivität im Freien stattfindet und es keine Möglichkeit gibt, sich unterzustellen, sollten Sie Kleidung und Schuhe tragen, die dem Gelände und den Wetterbedingungen des Tages angepasst sind. EINSCHRÄNKUNGEN - Für die Durchführung des Ausflugs ist eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen erforderlich. - Hunde sind nicht erlaubt.

Links

Anmeldungen

Kontakte

Didier Abbet Rue des Prés-de-la-Scie7, CH - 1920 Martigny, CH info@laboitesauvage.ch +41 078 610 50 52

Machen Sie sich auf den Weg zu einem ungewöhnlichen Geschmackserlebnis. Die Natur zu kennen ist gut, sie zu essen ist noch besser!

Uns liegt es am Herzen, dass unsere Ausflüge in die Natur zu einem Fest werden. Wir sind der Meinung, dass das Gute und das Schöne zusammengehören und dass wilde Küche nicht unbedingt mit Genügsamkeit und Rustikalität einhergeht. Wir lieben es, unsere Zubereitungen zu variieren und mit genügend Fantasie zu versehen, damit jeder etwas findet, das seinen Gaumen erfreut! Wandern und Sammeln wechseln sich auf unseren Spaziergängen ab. Das Beobachten, Berühren und Schmecken dessen, was oft in Hülle und Fülle wächst - Wiesenschaumkraut, Bärenklau, Schlüsselblume, Brennnessel oder Bärlauch, Spitzwegerich, Veilchen - ist der erste Schritt zu einem leidenschaftlichen und bewussteren Umgang mit dem Lebendigen. Nach der Anstrengung werden die Bäuche tiefer und die Beine müde... Wir beeilen uns, in einen kleinen schattigen Wald zu gelangen, um unser Tagesmenü zuzubereiten. Cocktails und wilde Sirupe, Taboulé und Hummus mit Kräutern aus unseren Hecken, Spitzwegerichfrikassee, verschiedene Aufstriche und selbstgebackenes Brot stehen auf dem Speiseplan dieser Gastronomie voller neuer Geschmäcker!

Praktische Informationen

TREFFPUNKT - Parkplatz des Friedhofs von Bex MITZUNEHMEN - Ein Taschenmesser - Ein Schneidebrett - Ein 100ml-Glasgefäß mit Deckel - Einen Rucksack - Eine Tasche zum Sammeln (Papier oder Stoff) - Getränk - Angemessene und dem Wetter angepasste Kleidung - Gute Schuhe (Wanderschuhe usw.) SCHWIERIGKEITEN - Wanderung ohne besondere Schwierigkeiten (ca. 2 Stunden effektive Wanderzeit, je nach Programm). - Das Gelände ist relativ einfach, dennoch werden wir uns manchmal mitten im Wald, abseits der Wege, bewegen. Da die gesamte Aktivität im Freien stattfindet und es keine Möglichkeit gibt, sich unterzustellen, sollten Sie Kleidung und Schuhe tragen, die dem Gelände und den Wetterbedingungen des Tages angepasst sind. EINSCHRÄNKUNGEN - Für die Durchführung des Ausflugs ist eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen erforderlich. - Hunde sind nicht erlaubt.

Links

Anmeldungen

Kontakte

Didier Abbet Rue des Prés-de-la-Scie7, CH - 1920 Martigny, CH info@laboitesauvage.ch +41 078 610 50 52

Information

27.04.2024
09:30 - 17:00
Bex

Preisliste

Preis
Pro Person
Preis
CHF 189.00

Kontaktinformationen

Le cimetière de Bex
Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END