Das Internationale Ballonfestival

Top

Beschreibung

Das Dorf Château-d'Oex ist die Hauptstadt der Heissluftballons in der Schweiz und empfängt jedes Jahr im Januar Heissluftballone aus der ganzen Welt. Für Ihr Vergnügen sorgen nächtliche Shows, Passagierfahrten in Heissluftballons und ein Kindertag, der

Die FIB empfängt Ballonfahrer aus rund zwanzig Ländern. Fast hundert Heißluftballone kommen, um das außergewöhnliche Klima der Alpen im Winter zu genießen. Entdecken Sie diese Ballone mit ihren ungewöhnlichen Farben und Formen! Das 1979 ins Leben gerufene Festival bietet eine 9-tägige Show. Ballons, besondere Formen, Flugvorführungen und Modelle. Der Mittwochnachmittag ist wie immer den Kindern gewidmet: Fesselballonfahrten, ein großer Imbiss und Animationen werden sicherlich die Freude der kleinen Besucher wecken! Die Verbindung zwischen Château-d'Œx und den Heißluftballons hat eine lange Geschichte. Im Jahr 1999 startete der Breitling Orbiter unter der Leitung von Bertrand Piccard und Brian Jones von hier aus zur ersten Ballonfahrt um die Welt. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses verrückten Abenteuers im Espace Ballons in Château-d'Œx. Um das FIB-Erlebnis in vollen Zügen zu genießen, werden täglich Ballonfahrten organisiert, sofern das Wetter es zulässt. Nehmen Sie bequem im Ballonkorb Platz und fliegen Sie eineinhalb Stunden lang über die verschneiten Landschaften des Pays-d'Enhaut!

EMPFEHLUNGEN - geeignet für Familien. - das Programm ist wetterabhängig. - Ballonfahrten werden jeden Tag organisiert - der Gesundheitspass ist obligatorisch für den Zutritt zum FIB. - Grosses Gewinnspiel: 2 Ballonfahrten und 2 Hubschrauberflüge zu gewinnen! Jede am Samstag- und Sonntagmorgen gekaufte Eintrittskarte berechtigt zur Teilnahme an der Verlosung! ANREISE - mit dem Auto: Mehrere Parkplätze stehen im Dorf Château-d'Œx zur Verfügung. Es ist möglich, dass der Verkehr in Richtung Col des Mosses und Bulle am Ende des Tages verlangsamt wird. - mit dem Zug: über die MOB-Linie ab Montreux oder Zweisimmen (Haltestelle "Gare de Château-d'Œx"). An den Wochenenden verkehrt die TPF-Linie direkt ab Bulle. - mit dem Bus: mit der CarPostal-Linie ab Col des Mosses (Haltestelle "Le Petit Pré"). RESTAURATION Auf dem Gelände der FIB gibt es verschiedene Imbissbuden und Bars.

Das Dorf Château-d'Oex ist die Hauptstadt der Heissluftballons in der Schweiz und empfängt jedes Jahr im Januar Heissluftballone aus der ganzen Welt. Für Ihr Vergnügen sorgen nächtliche Shows, Passagierfahrten in Heissluftballons und ein Kindertag, der

Die FIB empfängt Ballonfahrer aus rund zwanzig Ländern. Fast hundert Heißluftballone kommen, um das außergewöhnliche Klima der Alpen im Winter zu genießen. Entdecken Sie diese Ballone mit ihren ungewöhnlichen Farben und Formen! Das 1979 ins Leben gerufene Festival bietet eine 9-tägige Show. Ballons, besondere Formen, Flugvorführungen und Modelle. Der Mittwochnachmittag ist wie immer den Kindern gewidmet: Fesselballonfahrten, ein großer Imbiss und Animationen werden sicherlich die Freude der kleinen Besucher wecken! Die Verbindung zwischen Château-d'Œx und den Heißluftballons hat eine lange Geschichte. Im Jahr 1999 startete der Breitling Orbiter unter der Leitung von Bertrand Piccard und Brian Jones von hier aus zur ersten Ballonfahrt um die Welt. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses verrückten Abenteuers im Espace Ballons in Château-d'Œx. Um das FIB-Erlebnis in vollen Zügen zu genießen, werden täglich Ballonfahrten organisiert, sofern das Wetter es zulässt. Nehmen Sie bequem im Ballonkorb Platz und fliegen Sie eineinhalb Stunden lang über die verschneiten Landschaften des Pays-d'Enhaut!

EMPFEHLUNGEN - geeignet für Familien. - das Programm ist wetterabhängig. - Ballonfahrten werden jeden Tag organisiert - der Gesundheitspass ist obligatorisch für den Zutritt zum FIB. - Grosses Gewinnspiel: 2 Ballonfahrten und 2 Hubschrauberflüge zu gewinnen! Jede am Samstag- und Sonntagmorgen gekaufte Eintrittskarte berechtigt zur Teilnahme an der Verlosung! ANREISE - mit dem Auto: Mehrere Parkplätze stehen im Dorf Château-d'Œx zur Verfügung. Es ist möglich, dass der Verkehr in Richtung Col des Mosses und Bulle am Ende des Tages verlangsamt wird. - mit dem Zug: über die MOB-Linie ab Montreux oder Zweisimmen (Haltestelle "Gare de Château-d'Œx"). An den Wochenenden verkehrt die TPF-Linie direkt ab Bulle. - mit dem Bus: mit der CarPostal-Linie ab Col des Mosses (Haltestelle "Le Petit Pré"). RESTAURATION Auf dem Gelände der FIB gibt es verschiedene Imbissbuden und Bars.

Dauer

Besucher verbringen hier normalerweise 1 Stunde.

Event Information

21.01.2023
Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END