Alpabzug in L'Etivaz

Beschreibung

Der Alpabzug, ein traditionelles Fest in den Schweizer Alpen, findet jedes Jahr Ende September statt. Das für seinen Käse bekannte Dorf Etivaz im Pays d’Enhaut setzt jedes Jahr die alte Tradition fort, mit der bei einem eintägigen Fest die Terroirs der

Nachdem die Schweizer Kühe den ganzen Sommer auf den Bergwiesen der Alpen verbracht haben, werden sie Ende September wieder ins Tal hinab geführt, um dort zu überwintern. Dieser Viehtrieb ist Anlass für ein traditionelles Fest, das Alpabzug genannt wird. An diesem Tag werden die Kühe mit ihren schönsten Glocken geschmückt. Die von den Sennern – hiesiger Name für «Alphirt» – begleiteten Viehherden werden bei ihrer Ankunft im Dorf umjubelt. Bewohner und Besucher feiern danach bei Verkostungen und typischen Schweizer Animationen, wie zum Beispiel dem Alphornblasen oder einem Fahnenschwingen, die Region. In den Waadtländer Alpen ist das Dorf Etivaz für seinen Käse mit demselben Namen bekannt. Der von Hand auf der Alp hergestellte Etivaz AOP (geschützte Herkunftsbezeichnung) reift in den Käsekellern des Dorfes, bevor er in allen Schweizer Haushalten auf den Tisch kommt.

Der Alpabzug, ein traditionelles Fest in den Schweizer Alpen, findet jedes Jahr Ende September statt. Das für seinen Käse bekannte Dorf Etivaz im Pays d’Enhaut setzt jedes Jahr die alte Tradition fort, mit der bei einem eintägigen Fest die Terroirs der

Nachdem die Schweizer Kühe den ganzen Sommer auf den Bergwiesen der Alpen verbracht haben, werden sie Ende September wieder ins Tal hinab geführt, um dort zu überwintern. Dieser Viehtrieb ist Anlass für ein traditionelles Fest, das Alpabzug genannt wird. An diesem Tag werden die Kühe mit ihren schönsten Glocken geschmückt. Die von den Sennern – hiesiger Name für «Alphirt» – begleiteten Viehherden werden bei ihrer Ankunft im Dorf umjubelt. Bewohner und Besucher feiern danach bei Verkostungen und typischen Schweizer Animationen, wie zum Beispiel dem Alphornblasen oder einem Fahnenschwingen, die Region. In den Waadtländer Alpen ist das Dorf Etivaz für seinen Käse mit demselben Namen bekannt. Der von Hand auf der Alp hergestellte Etivaz AOP (geschützte Herkunftsbezeichnung) reift in den Käsekellern des Dorfes, bevor er in allen Schweizer Haushalten auf den Tisch kommt.

Dauer

Besucher verbringen hier normalerweise 10 Minuten.
Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END